9 * 1 =
Suche Extrem-Herrin oder Sadistin
Deutschland
Sklavenschwein
Ich bin ein sehr verdorbenes, extrem perverses Dreckschwein und sehr devotes Masoschwein und suche eine sehr strenge und hartherzige Extrem-Sadistin für Benutzungen über den üblichen Rahmen hinaus.
Prügel und Folter über Grenzen. Schläge mit allen möglichen Schlaginstrumenten, wie Peitschen, Stöckern, Kettenpeitschen und Kabeln sind möglich. Schmerzhafte Folterungen und CBT. Lang anhaltende und oder schwer abheilende Spuren sind erwünscht. Strenge Fixierung bis zur Bewegungsunfähigkeit, um ungehinderten Zugang für Folterungen zu haben. Nadeln, Nägel, Nähen, Zigarettenfolter sind Möglichkeiten.

Schwerste Prügel und heftigste Strafen bei allerkleinster Fehler. Kraftvolle Ohrfeigen, heftige verbale Erniedrigungen, Psychische Folter, Knebel in Salzwasser eingelegt, Wasserration, Sinnesentzug, Schlafentzug. Benutzung als Lebendtoilette. Zwangsernährung mit NS, KV, Rotze, Popel, Zigaretten, Vorgekautem, lang getragene Wäsche zum Auslutschen, benutzte Gummis, Tampons, Reinigen des Fußbodens mit der Zunge, … Abrichtungen um wirklich große Mengen KV aufnehmen zu können.

Dehnung des viel zu kleinen Anus für wirklich große Plugs, Training für Deepthroats. Bei Bedarf zur uneingeschränkten Benutzung auf Parkplätzen, öffentlichen Toiletten, Clubs, Kinos, …

Extreme Erniedrigungen und Demütigungen. Wirklich sehr schlechter Umgang auf allertiefsten Niveau mit mir. Sehr gern bei einer sehr launischen Herrin und oder einer Herrin mit einem Hang zur Brutalität und Aggression, die mich auch als Blitzableiter benutzt. Beschimpfungen, Beleidigungen, Tritte, Anspucken, … Psychische Folter und Brechen meines Willens mit einhergehender Einforderung von absoluter und dankbarer Hörigkeit und meinen Willen in Abhängigkeit zu Ihnen bringt.

Bitte nur Damen melden, die zumindest eine Idee davon haben, wovon ich hier schreibe und Interesse daran haben, eine minderwertige Kreatur nach Ihren Vorstellungen abzurichten, zu benutzen und zu missbrauchen. Die Freude daran haben, ihr Opfer zu misshandeln und sich an deren Leiden aufgeilen. Natürlich müssen Sie nicht alle genannten Praktiken umsetzen – es sind lediglich Möglichkeiten. Bei Interesse Ihrerseits werde ich als rechtlose Kreatur Bestandteil Ihres persönlichen Eigentums. Ich werde Ihnen in tiefster dankbarer Hörigkeit dienen. Tabus werden mir abgesprochen und Grenzen bestimmen allein Sie. Keinerlei Stoppwörter für mich. Wenn ich abstürze holen Sie mich mit Schlägen zurück. Keine Gnade, keine Rücksicht. Ich habe einfach nach Ihren Vorstellungen zu funktionieren. Tue ich das nicht, ist absolut jedes Mittel recht, damit sich das ändert.

Sehr gern mit Sklavenvertrag, zu Ihrer eigenen Absicherung, in dem auch geregelt ist, dass ich keinerlei Rechte habe, Sie mich jederzeit völlig grundlos prügeln und foltern können und uneingeschränktes Recht über Leib und Seele haben. Eine Regelung, die Ihnen erlaubt mich nach Ihren Vorstellungen mit allen Mitteln zu formen und abhängig zu machen und es für mich keinerlei Abbruchmöglichkeiten gibt.
Ich suche also eine wirklich sehr sadistische und tabulose Herrin, Männerhasserin, Lesbenpaar, die mich regelmäßig über mehrere Tage oder Wochen und auch mit der Option der späteren Übernahme in 24/7/365-Haltung, aus tiefster Überzeugung extremst quälen, foltern auspeitschen und schlagen, mich extremst behandeln und erniedrigen und konsequent und ohne Einschränkungen nach ihren Vorstellungen benutzt.
Bitte keine Financial Dominance, Geldherrinnen oder Onlineherrinnen. Nicht nur, dass es nicht meine Welt ist, verfüge ich nicht über nennenswertes Kapital, welches sich lohnt zu holen. Bei Eignung Umzug meinerseits in Ihre Nähe oder kompletter Aufgabe meines bisherigen Lebens mit Abbruch aller Kontakte.

Mit 58 Jahren zwar nicht mehr ganz jung, aber dennoch fit und jünger wirkend. Erfahrungen im Dienen und Leiden sind vorhanden.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!